Julia Danneberg und die KapstadtLiebe

Gepackt vom Afrikafieber ließ sich Julia Danneberg von ihrem Herzen leiten und hat ihr Glück gefunden. Mit ihrem Label KapstadtLiebe bietet sie nachhaltige Mode mit einzigartigem Kapstadtgefühl an.


1. Erkläre uns in einem kurzen Absatz was du machst.

Ich habe Ende August 2020 meinen eigenen Onlineshop KAPSTADTliebe gegründet.

Wie der Name schon sagt geht es dabei vor allem um die Liebe zu Kapstadt.


2. Wie bist du zu dieser Arbeit gekommen?

Von Ende Dezember 2019 bis Juli 2020 habe ich ein Sabbatical im südlichen Afrika gemacht. Dabei war ich vor allem in Südafrika bzw. in Kapstadt. Schon mehrmals hatte ich das Glück, in Südafrika für längere Zeit sein zu dürfen. Dieses Sabbatical habe ich gemacht, weil ich mir Veränderung im (Berufs-) Leben gewünscht habe. Schon seit langem schlägt mein Herz für Kapstadt. Im Zuge des Corona Lockdowns ist die Idee zu meinem Shop gewachsen: Einen Onlineshop zu eröffnen, in dem es sich um die schönste Stadt der Welt dreht. Ich bin sehr kreativ und wollte coole Mode und Accessoires rund um die Stadt in Südafrika designen. Dabei war es mir wichtig auf gute Qualität und Materialien zu achten. Auch wollte ich mit Partnern aus meiner Region arbeiten, um diese gerade in der Pandemie zu unterstützen.


Einmal vom Afrikafieber angesteckt, lässt es einen nicht mehr los.

3. Wie hat dich Kapstadt bei deinen Entscheidungen beeinflusst?

Kapstadt hat mir in den knapp sieben Monaten wieder mal gezeigt, dass es einfach mein Lieblingsort ist. Ich liebe den Vibe Kapstadts, das Wetter, die Lebensart, die Landschaft und die Farben der Stadt. Als ich im Jahr 2009 das erste mal im Kapstadt war und mich direkt in diesen Ort und dieses Land verliebt habe, hätte ich nicht gedacht, dass ich gute 10 Jahre später meinen eigenes Label gründen würde.


4. Was sind die häufigsten Irrtümer über Kapstadt?

Ich finde, Kapstadt oder allgemein Südafrika ist nicht vergleichbar mit anderen afrikanischen Ländern. Das ist wohl ein Irrtum. Kapstadt hat sehr viel europäisches Flair und ich finde man vergisst manches Mal, dass man am anderen Ende der Welt ist. Ich war auch schon in anderen afrikanischen Ländern und jedes ist einzigartig, aber eben nicht vergleichbar mit Südafrika bzw. Kapstadt. Ein weiterer Irrtum ist wohl, dass man ohne sich Hals über Kopf verliebt zu haben in Kapstadt wieder nach Hause fliegt. Einmal vom Afrikafieber angesteckt, lässt es einen nicht mehr los.

5. Was muss jeder in Kapstadt sehen und machen und was kann man sich sparen?

Es gibt vieles was man unbedingt gemacht haben sollte, was schon zum Standard gehört wie z.B. eine Safari. Ich würde aber sagen, die Natur zu Fuß erkunden. Die Berge zu erwandern. Das gute Essen genießen, das Wetter, den Flair der Stadt mitnehmen. Eintauchen in die bunte Welt Kapstadts. Sich treiben lassen. Mir fällt gerade nichts ein, was man sich sparen könnte.


Wir sollten viel mehr Mut haben und uns Dinge zutrauen.

6. Eine Frau zu sein bedeutet für mich… (das du stark bist, wissen wir und das ist gegeben)

… das ich über mein Leben selbst bestimmen kann. Was ich wann und wie machen möchte. Mir den Lebensweg auf dem ich gehen möchte selbst bestimmen kann. Frei Entscheidungen treffen zu können, mich zu bilden, mich zu zeigen, auch Fehler machen zu können. Selbstbestimmt zu sein in meinem Tun und Handeln.


7. Was würdest du anderen Frauen ans Herz legen, die an innerer Stärke gewinnen und sich auch selbständig machen möchten?

Der Spruch: „Einfach mal machen, kann ja gut werden“. Ist wohl die beste Antwort zu dieser Frage. Man muss einfach mal machen, was riskieren, es kann eigentlich nichts (wirklich) schlimmes passieren. Man muss auf sein Gefühl hören, sich seines Könnens bewusst werden und es probieren. Im schlimmsten Falle wird es eine Erfahrung. Wir sollten viel mehr Mut haben und uns Dinge zutrauen.


8. Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast?

Höre auf dein Herz.


9. Wenn du eine Nachricht zu dir als Kind zurück schicken könntest, was würdest du sagen?

Stress dich nicht und bleib locker. Alles kommt zu seiner Zeit, denn alles im Leben hat seinen Sinn.


10. Was ist dein Lieblingszitat/ Lebensmotto?

You only have one life, make sure you live it right.


Heißer Tipp: Alle Textilien im KAPSTADTliebe Shop bestehen aus Organic Cotton bestehen und sind fair trade. Altpapier oder Graspapier sind die Verpackung.

60 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen